Die innere Balance

Die Hektik und der Stress des modernen Lebens sorgen oftmals dafür, dass man aus der Bahn geworfen wird. Um dem jedoch vorzugreifen, ist es wichtig, auf die innere Balance zu achten.

So können Konflikte privater sowie beruflicher Natur zu Kreislauf-Regulationsstörungen, Herzklopfen, unregelmäßigen Herzaktionen oder ähnlichen funktionellen Organbeschwerden führen. In diesen Fällen gerät das Ordnungsgefüge der Organe aus dem Gleichgewicht und Belastungen werden weder qualitativ, noch quantitativ beantwortet.

Aufgrund der Tatsache, dass man sich in eine Leistungsgesellschaft integrieren muss, werden die oftmals benötigten Ruhephasen ignoriert, wodurch sich der Körper selbst nur verwundbar macht. Dies beginnt oftmals schon im Kindesalter, wenn übereifrige Eltern die eigenen Kinder in Schulen pressen, bei denen die Leistungsansprüche nicht erbracht werden können und der Freizeitstress durch Tanzschule, Musikschule und weitere Förderaktivitäten ins Unermessliche steigt. Das innerer Gleichgewicht finden mit Psychosomatische Energetik (PSE) ist für viele Betroffene sehr wichtig. Die Heilpraktikerin in Kiel Frau Claudia Plachecki bietet Ihnen professionelle Unterstützung und Beratung an. Mehr Infos unter: https://nhp-kiel.de

Deshalb ist es von großer Bedeutung sich regelmäßig eine Auszeit und Phasen der Entspannung zu gönnen, um etwas Abstand von der alltäglichen Hektik zu bekommen. Durch einen Kurzurlaub, durch Kneippen oder einfach durch ein entspannendes Bad am Abend. Man muss nicht immer eine große Reise tätigen, lediglich genügend Zeit für die innere Balance finden. Sport, Joga, autogenes Training oder Tai Chi können ebenfalls beim Entspannen und Stressabbau helfen.

Bildquelle: © Полина Стрелкова // Fotolia.de

You might also like

Leave a Reply