Geschichtliches zu Krawatten

Krawatte online kaufen

Alles begann vor vielen Hundert Jahren was früher als einfache Halstüchergetragen wurden. Irgendwann wurde die Krawatte zu einem Statussymbol und so ist die Krawatte zu einem Zeichen der professionellen Männer-Bekleidung geworden. Die Krawatte gehört heute zu einem festen Accessoire in jedem Männer-Kleiderschrank. Diese wird zu besonderen Anlässen und Feierlichkeiten und im Berufsalltag getragen.

Materialen einer Krawatte

Die Materialien, die man bei der Erstellung einer Krawatte verwendet sind sehr unterschiedlich. Im Grunde werden Stoffe aus Polyester, Baumwolle und Mischgeweben sowie Wolle und Seide aber auch Kunststoff oder Glas verwendet. Natürliche Stoffe wie Seide oder Wolle werden natürlich von den Modemachern eher bevorzugt. Sie gelten als Qualitätsmerkmal und werden deshalb auch sehr oft verwendet. Was natürlich besonders an einer Krawatte ist, ist nicht nur der Stoff, sondern auch das Design die Farben und natürlich nicht zu vergessen der Knoten.

Der Knoten einer Krawatte

Das A und O einer Krawatte ist der Knoten der Mittelpunkt einer Krawatte. Es gibt mittlerweile viele Möglichkeiten mit der sich eine Krawatte binden lässt. Neben den vier klassischen Knoten, findet man im Internet viele Anleitungen wie man eine Krawatte richtig bindet. Du diesen zählen der Windsorknoten, auch doppelter Windsor genannt, Four-in-Hand Knoten, der halbe Windsorknoten und der Pratt-Knoten.

Das Design einer Krawatte

Die Bekleidung, der Anzug muss zu der Krawatte passen. Die Wahl der richtigen passenden Farben und das Design, sind sehr wichtig beim Kauf einer Krawatte. Es gibt im Internet viele Online-Shops und Ratgeber welche Krawatte man kaufen soll. An erster Stelle muss man sich fragen welche Farbe passt zu wem, welche ihm stehen und welche man besser meiden sollte. Meine persönliche Empfehlung sind die Krawatten Viadimoda. Der Online Shop für Krawatten bietet exquisite Auswahl an italienischen unterschiedlichen Krawatten aus reiner Seide an.
Das gleiche gilt für die Farbe der Krawatte im Bezug auf die Jahreszeit.
Im Winter passen besser dunklere Farbtöne, dafür im Sommer sollten es hellere und leuchtendere Farbpaletten sein. Auf Hochzeiten wählt man eher weiße und helle Farben wie Champagner oder Silber In der Berufsbekleidung muss die Wahl der Krawattenfarbe auch passen.

Bildquelle © by caftor // Fotolia.de

You might also like

Leave a Reply