Eins ist schon mal sicher, Gotland ist auf jeden Fall die größte Ostseeinsel. Und in jedem Fall ist sie auch eine der beliebtesten Reiseziele in Schweden. Doch was macht Gotland so attraktiv für Touristen?

Fårö bei Gotland
Fårö bei Gotland

Zunächst einmal wäre da das Klima zu nennen, denn die Insel ist nicht weniger als der sonnig-wärmste Ort in ganz Schweden. Passend zum schönen Wetter gibt es auf der Ostseite Gotlands herrliche Sandstrände, die auch ein begehrtes Reiseziel der Schweden selbst sind.
Abenteuerlicher hingegen sind die steilen Westküsten der Insel. Weltberühmt ist das Wahrzeichen von Gotland, die Raukar. Diese obskuren Steinfigurengebilde wurden im Laufe der Zeit von der Natur geformt, sie sind an mehreren Stränden zu bewundern. Der Rest der schwedischen Ostseeinsel ist überwiegend mit üppigen Wäldern übersäet. Kurzum: Gotland ist ein echtes Naturparadies.

Aktivurlaub auf Gotland

Klima und Natur machen das kleine Inselparadies beliebt bei Aktivurlaubern. Neben dem Badespass ist Gotland ein populäres Ausflugsziel zum Segeln, Fahrrad fahren, Wandern und Campen. Selbstverständlich können Besucher auch komplette Camping- bzw. Fahrradausrüstungen vor Ort mieten.

Sehenswürdigkeiten – Viele Kirchen und die Hauptstadt Visby

Neben den imposanten Raukar Steinen sind insbesondere die zahlreichen Kirchen respektive Kirchruinen auf Gotland sehenswert. Die 700 – 900 Jahre alten Kirchen sind sehr zahlreich zu bewundern, immerhin gibt es über 90 Stück auf der gesamten Insel.

Ein Highlight ist sicherlich die Gotik-Kirche Sankt Karin, die in der Hauptstadt Visby zu sehen ist. In Visby befinden sich nicht nur zahlreiche Kirchenruinen, hier sind sämtliche Überbleibsel der Zeitgeschichte allgegenwärtig. Allen voran die großartig erhaltene Stadtmauer von Visby (13 Jahrhundert). Steht man außerhalb der Stadt vor der gewaltigen Mauer aus dem Mittelalter, überkommt einem das Gefühl, die Zeit sei stehen geblieben. Kulturinteressierte Urlauber sollten sich auch das Gotlands Fornsal Museum in Visby nicht entgehen lassen. Die hier ausgestellte Kunstsammlung der Gotland Historie ist wirklich sehenswert. Dann wäre da noch Pippi Langstrumpfs berühmte Villa Kunterbunt, diese ist im Freizeitpark Kneippbyn (4 km südlich von Visby) zu sehen.

Stadtmauer Visby
Stadtmauer Visby

Restaurants und Hotels in Gotland

Wer bei seiner Gotland Reise ein bisschen Geselligkeit und Action sucht, wird auch da in der Hauptstadt Visby fündig. Hier gibt es eine Reihe von Cafes, Kneipen und Restaurants. Natürlich werden auch schwedische Spezialitäten serviert, wie etwa im Packhusplan. In der quirligen Stadt befinden sich auch die meisten Hotels von Gotland. Hier kann man sowohl luxuriös oder auch sehr preiswert übernachten. Tipp: Das Hamn Hotelett ist ein günstiges, familienfreundliches Mittelklasse Hotel, welches direkt am Hafen liegt.

Hotels auf Gotland

Hier buchen: ⇒Hotels, Hostels, B&B auf Gotland

Ferienhäuser auf Gotland

⇒Ferienhäuser auf Gotland direkt buchen⇐

Das könnte Sie auch interessieren: Schwedens Ostküste

Ein Ferienhaus in Schweden am See

⇒Ein Ferienhaus an der Ostküste Schwedens buchen⇐

Continue Reading